Press
EnglishAmazon.com
An Accomplished Musician and Producer with an Unique DJ Style. This is his First Full Length Album which features Tracks from his Previous EPs plus an Unreleased Track.

GermanDistillery.de
ARK (Paris) - ist ein ungewöhnlicher Musiker, Produzent & DJ. Um seine Art undHerangehensweise zu verstehen, bedarf es eines Blickes in die Vergangenheit desjungen Verrückten. Bereits mit 13 Jahren spielte er in diversen französischenPunk und Ska Bands, um einige Jahre später in der Band THC, tief in dasGeschehen der Fusion Szene Frankreichs einzugreifen.
Zu Beginn der '90er kam die entscheidende und unvermeidliche Begegnung mitelektronischer Musik, die wie eine Erlösung aus dem Gleichlauf derBandstrukturen für ihn war. Kurz danach der erste Track auf Basenotic. Kurzdarauf wurde mit PÉPÉ BRADCOCK das Duo Trankilou gegründet, womit beide nicht nur den Durchbruch in Frankreich, sondern mit dem Club Hit 'Escalope de dingue' auf Versatile international für Aufsehen sorgten (1995).
Trankilou war nicht ausgereizt, jedoch entschieden beide Künstler ihre SoloKarrieren zu verfestigen. ARK auf Brif Records / PIAS France hat unter anderem seit '97 die EPs "Absolute Abstrakt", "Le magicien d'os" or "Punkadelic" und das Mini Album "Keuhar" veröffentlicht.
Sein Stil und seine schonungslose Selbstausbeutung sind seit einigen Jahren in der Dance Szene beliebt und gefragt. Er hat es geschafft, den House made in France, um eine völlig neue Facette zu bereichern. Seine abgedrehte,verrauchte, funky Atmosphäre zieht sich als roter Faden durch seine Tracks, die irgendwo zwischen Detroit und Berlin zuhause sind und doch das gewisse Etwas des Franzosen immer spüren lassen.
Längst hat er die Azfmerksamkeit von Musikern und DJ's wie Laurent Garnier,Herbert, Mr Oizo, Jeff Mills, Charles Webster, Mr Scruff und Lo'Soul auf sichgezogen. Remixe werden getauscht und sind auf fast allen ARK Vinylen erschienen und mit seinem Freund Oizo sieht man ihn mehr im Studio als mit irgendjemand sonst. SHALARK ist das Zauberwort für seine Kollaboration mit jenem und dem Partner Shalom. Auch hiervon ist gerade ein Album erschienen 'Some Of Them Don't' (Karat/Kompakt), ein Muss für die House und Techno vermischende neue Generation.
ARK - Absolut Abstract' Der Plattentitel ist Programm. ARK, Producer und Teilzeitpartner von Mr.Oizo, dreht die Geschwindigkeit in Sachen Frankreich und House, und was damit so alles anzustellen geht, extrem hoch. Bereits mit den letzten Veröffentlichungen und ganz speziell mit KEUHAR - seinem 99 Minialbum - hat er gezeigt, daß die Erfindungsfreude noch lange nicht am Ende ist. ARK mischt, ohne dabei Brüche und Unebenheiten zu verursachen, Detroit und German Stil mit dem Funk, dem Rauch und Dunst aus dem er stammt. Nicht verwunderlich, dieses Mal stammt der Muß-Remix nicht von Herbert oder Oizo, sondern Mr.Losoul aus Frankfurt.' (The Wire 01)

ItalianEcn.org
Questa raccolta di brani precedemente pubblicati in vinile su diversi 12" ed EP, danno idea del meglio dell'eclettico Ark, artista parigino che mai rinnegando i suoi passati punk e fusion (!), da qualche anno dà una chiave di lettura non comune all'house. Episodi che proiettano panorami a volte antitetici, lasciando comunque che una visione personale scorre fluida sui brani. Bella anche la copertina con un lavoro di Popeye, illustratore di graphic novel.

frenchMembres.lycos.fr/wallacerg
Ark est sans doute trop expérimental pour plaire aux puristes house et pas assez rentre-dedans pour emballer les technophiles. Mais il devrait bluffer tous ceux qui, sans restriction d'influences, gardent les oreilles ouvertes. Vous retrouverez ici les morceaux phares de ces premiers Ep's ("Sidérurgie Esthétik" ou "De Derrière les Fagots") ainsi qu'un remix de Herbert.

Artwork :
ark keuhar